Espresso Experience — Silvia Siebträgerdichtung wechseln

Nach drei Jahren dachte ich mir, dass es durchaus sinnvoll sein kann die Hauptdichtung zu tauschen. Auch wenn die alte Siebträgerdichtung von Rancilio wirklich noch sehr brauchbar war. Also bei espressoXXL eine neue Dichtung (Art. Nr. 528034) bestellt, Maschine auf den Rücken gelegt, mit einer 8 mm Nuss die Brühgruppe abschrauben und schon liegt die alte Dichtung frei:

Die Dichtung liegt so tief im Messing, dass ich davon abrate diese irgendwie mit Schraubenzieher oder ähnlichem unbeschädigt herausbasteln zu können. Der Trick ist einfach, eine Schraube in die Dichtung drehen und dann raus damit.

Vor dem einsetzen der neuen Dichtung mit Kaffeefettlöser die Brühgruppe reinigen. Bitte dazu unbedingt Handschuhe anziehen, das Zeugs entfettet auch die Haut sehr gut. Wer etwas schlauer ist als ich, reinigt die Brühgruppe schon einmal vorab und putzt dann nur noch den Dichtungssitz aus.

Den Dichtungssatz für den das Dampfrohr habe ich hier auch liegen. Kommt später…

2 Gedanken zu „Espresso Experience — Silvia Siebträgerdichtung wechseln

  1. oliver

    Hallo!
    Die Sache mit dem „rausschrauben“ der Dichtung ist eine prima Idee!
    Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.