Pro-Aktiver Workaround

Das Internet ist ja so wunderbar, dass selbst ein in Japan erschienenes Buch aus dem Jahre 1956 antiquarisch leicht zu finden und zu bestellen ist. Die meisten Online-Antiquariate gehen sehr streng mit der Bewertung des Zustands um „Sehr gut“ ist Neuzustand, „Gut“ gelesen und gealtert, „Befriedigend“ vollständig aber verschmutzt, berieben und beschrieben.

Nun wählte ich das günstigste Angebot im guten Zustand, sehr gut war verständlicherweise bei Baujahr 1956 nicht zu haben und harrte der Dinge. Als das Buch ankam fiel ein 10 € Schein aus dem Buch. Der Grund war leicht auszumachen. Ein niederländischer Leser hatte sich mit Bleistift englische Begriffe übersetzt und in das Buch eingetragen. Der Buchhändler hat mit beherzter Tat eine Rückabwicklung verhindert und sein Geschäft gesichert. Der Bleistift-führende Herr hat auch nur den Text markiert und die Bilder im vollen Glanz gelassen. Deshalb finde ich diesen Workaround auch in Ordnung.

Taikan 10 EUR

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.