Diplomarbeiten mit Typografie und OpenOffice.org

Es erreichten mich wieder einige Fragen zu dem Thema: Nummer eins, wegen allgemeiner Blog-o-graphie funktionierten die Links zur Uni Paderborn nicht mehr. Jetzt geht alles wieder, klickt einfach auf „Aufbau und Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten„.

Nummer zwei: Ja es stimmt, ich pflege die StarOffice Web-Seiten schon etwas länger nicht mehr, bis auf „Diplomarbeiten mit StarOffice und OpenOffice.org„.

Nummer drei: Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Reihe: Wie sieht eine Diplomarbeit Strukturell aus? Wie mache ich das richtig und schön? Wie trage ich das vor? Wie funktioniert das mit meinem Lieblingstool? Meine beiden Teile liegen hier: Tipps zur Typographie und Tipps zu OpenOffice.org

Nummer vier: Ja, das Material darf von Euch für eigene Veranstaltungen dieser Art genutzt werden, schaut Euch bitte die Creative Commons Lizenz an.

Nachtrag: Es gibt ab jetzt einen permanenten Link zu den Matikern http://www.die-matiker.de/diplomarbeiten/.