Zeitmanagement: Veränderung verwirklichen

Kennt ihr solche Aussagen von Kollegen „Ja, ich habe auch mal Zeitmanagement Methode X versucht, aber in meinem Arbeitskontext passt das nicht, weil … schreibt sogar Autor Y“? Eine solche Aussage kann sogar stimmen, hat aber auch gar nichts mit der Einführung eines persönlichen Systems für Zeitmanagement zu tun. Schon gar nicht mit der Chance das zu meistern oder daran zu scheitern.

Zeitmanagement ist wie Selbstmanagement meiner Meinung nach ein höchst individueller Ansatz. Ihr müsst Methoden aus diversen Zeitmanagementmethoden finden, die zu euch passen könnten,  ausprobieren, verändern, noch mal ausprobieren, nach mal anpassen und manchmal auch Dinge, die sich zuerst gut angeführt haben wieder verwerfen. Das richtige Maß an Durchhaltevermögen ist hier entscheidend, denn Zeitmanagement einführen ist Veränderungsmanagement. „Zeitmanagement: Veränderung verwirklichen“ weiterlesen

Lean: Das Service Champion Prinzip

Im Moment entsteht so viel neue Technologie und Wissen, dass man selbst in einem Fachgebiet nicht zu allen Aspekten auf neuestem Stand bleiben kann. Das ist schon ein Hammer, muss ich mal sagen. Statt den Kopf in den Sand zu stecken und zu warten, dass die Anderen einen überholen, rennen wir los. Damit das nicht unkoordiniert stattfindet, sollte man Wissenserwerb und Wissensmanagement in seinem Team verteilen. Das geht am besten mit einem Service Champion Konzept, das ich euch gerne vorstellen will. „Lean: Das Service Champion Prinzip“ weiterlesen

Zeitmanagment: Vom Packen und Sortieren

Ihr kennt sicherlich das Bild von einem Einmachglas in dem zuerst große Kieselsteine, dann kleinere Steinchen, die sich in die Zwischenräume setzen und zuletzt noch Sand, der die letzten Lücken ausfüllt. Genau so hat mir einer meiner ersten Teamleiter Zeitmanagment erklärt. Er hätte es kaum falscher darstellen können.

Was ist eigentlich der Zweck von Zeitmanagment? Bitte denkt ein zwei Minuten darüber nach bevor ihr weiter lest. „Zeitmanagment: Vom Packen und Sortieren“ weiterlesen

Zeitmanagement: Der Schweinehund macht Wichtiges dringend

Kommen wir mal zu einer sehr harten Nuss beim persönlichen Zeitmanagement, das sind Aufgaben die Wichtig aber nicht dringend sind. Solche Aufgaben können teilweise immens wichtig sein, rechtzeitig erledigt vielleicht zum einem Karriereschritt verhelfen oder auch ein zu langes aufschieben böse Folgen haben. Viele diese Langläufer sind ständige Begleiter im Aufgaben schieben und somit ein Demotivator, den man abschütteln sollte. „Zeitmanagement: Der Schweinehund macht Wichtiges dringend“ weiterlesen